Menemen

„Menemen“ – ein original türkisches Ei-Gericht. Man benötigt nicht viel, um ein leckeres Menemen vorzubereiten. Menemen ist ein beliebtes Gericht, da es schnell zubereitet ist und oftmals die perfekte Antwort auf „Was koche ich denn heute?“ liefert.

Rezept drucken
Menemen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Die Peperoni waschen, entkernen und in möglichst kleine Stücke schneiden. Die Tomaten ebenfalls in möglichst kleine Stücke schneiden.
  2. Das Sonnenblumenöl in die Pfanne geben und erhitzen. Die Peperoni in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze andünsten. Die geschnittenen Tomaten zu den Peperoni geben und in der Pfanne mit Deckel wenige Minuten köcheln lassen.
  3. Sollten die Tomaten zu wenig Flüssigkeit haben, könnte es dazu kommen, dass sie an der Pfanne kleben bleiben, in diesem Fall kann ein wenig kochendes Wasser hinzugegeben werden.
  4. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, verrühren und in die Pfanne geben.
  5. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.
Tipps & Tricks

Beim „Menemen“ können Sie natürlich auch Ihre Vorlieben miteinbeziehen und Zutaten wie Zwiebeln, Knoblauchwurst (Sucuk) oder auch Kartoffeln hinzufügen.

Viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.