Mini-Mozzarella mit Zucchini

Die Mini-Mozzarellas mit Zucchini sind eingelegt und eine ideale Beilage für frisches Fleisch, Fisch oder eine Antipasti-Platte. Ebenso eignen sich diese auch als einfachen Snack. Sie sehen optisch nicht nur gut aus, sondern schmecken auch einzigartig. Selbstgemachtes, was dann auch noch eingemacht wurde, ist oft eine Herausforderung, doch bei diesem einfachen Rezept können sie sich sicher sein, dass es gelingt.

Rezept drucken
Mini-Mozzarella mit Zucchini
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

kleine Gläser

Anleitung

  1. Die Zucchini waschen und mit dem Nicer Dicer längs fein hobeln. Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen.
  2. Je eine Mozzarellakugel in eine Zucchinischeibe einwickeln. Die Röllchen dicht an dicht in Gläser geben. Die Gewürze zwischen den Röllchen verteilen und die Gläser mit Olivenöl auffüllen. Die Gläser gut verschließen und innerhalb von 1-2 Tagen verzehren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.