Mini Zucchini-Pizza

Dieses Rezept zu den Mini Zucchini-Pizzen ist Low Carb. Sie sind der perfekte Snack für zwischendurch oder auf einem Partybuffet. Sie können die Mini Pizzen beliebig belegen und ausprobieren, doch nichts geht über die Kombination aus Parmesankäse, Zwiebeln und kleinen Salamisticks. So schmecken diese Mini Zucchini-Pizzen am besten. Die Zubereitung ist schnell und einfach!

Rezept drucken
Mini Zucchini-Pizza
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Zucchini waschen und mit dem Nicer Dicer in dicke Scheiben hobeln . Die Zucchini-Scheiben auf dem vorbereiteten Backblech auslegen.
  3. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und beides mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel schneiden. Das Tomatenmark mit dem Knoblauch, der Zwiebel, einem Schuss Wasser, Salz, Pfeffer und Oregano vermischen. Die Zucchini-Scheiben mit der Tomatensauce bestreichen.
  4. Den Parmesankäse mit dem Nicer Dicer fein hobeln und auf den Zucchini-Scheiben verteilen. Die Salamisticks mit dem Nicer Dicer fein hobeln, auf den Käse geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchini-Pizza ca. 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
Tipps & Tricks

Tipp: Low Carb Snackpizza - auch perfekt als Snack auf Ihrem Partybuffet! Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.