Trockenes Pesto

Trockenes Pesto ist nicht nur selbstgemacht, sondern weitaus länger haltbar, als jegliches flüssiges Pesto. Bei der trockenen Pesto kann man den gewünschten Geschmack selber herstellen und entscheiden. Sie bietet sich perfekt als Geschenk an und ist ideal dafür gedacht, falls es mal schnell gehen sollte beim Kochen oder der Geschmack einer Pesto auf dem Brot nicht warten kann.

Rezept drucken
Trockenes Pesto
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Glass

Zutaten

Anleitung

    Zubereitung der Trockenmischung
    1. Die getrockneten Tomaten und die Mandeln in den Behälter des Mixers geben, mit der Pulsier-Technik fein mahlen, in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Die restlichen Zutaten in den kleinen Behälter des Mixers geben und ebenfalls mit der Pulsier-Technik sehr fein mahlen. Die Gewürze mit der Tomaten-Mandel-Mischung vermengen, in ein Einmachglas geben und dieses gut verschließen. Gestalten Sie ein schönes Etikett und befestigen Sie es an dem Einmachglas.
    Zubereitung des Pestos
    1. Einfach die trockene Pestomischung mit etwas Olivenöl anrühren und mit frischer Pasta oder auf frischem Baguette genießen!
    Tipps & Tricks

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

    Rezept teilen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.