Knoblauch-Marinade

Eine selbstgemachte Marinade ohne künstliche Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker! Die Knoblauch-Marinade passt zu jedem Grillgut. Egal ob Hähnchen, Rind, Schwein, Tofu, Gemüse und vieles mehr. Das Grillgut einfach mit der Marinade bestreichen oder darin einlegen, ziehen lassen und wie gewohnt grillen. Einfach nur lecker!

Rezept drucken
Knoblauch-Marinade
Knoblauch-Marinade
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portion

Anleitung

  1. Den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch, den Sesam und den Kreuzkümmel in einer Pfanne anrösten (nicht anbrennen lassen!). Die Limette auspressen.
  2. Den gerösteten Knoblauch, den Sesam, den Kreuzkümmel, den Limettensaft und die restlichen Zutaten mit etwas Salz, Pfeffer und Chili pürieren oder mixen. Nach Belieben abschmecken.
  3. Das gewünschte Grillgut in eine Flache Schale geben, die Marinade darüber gießen, gut verteilen und alles ca. 3-4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram