Eingelegte Radieschen

Die perfekte süß-pikante Beilage für verschiedene Speisen wie z.B. Sandwiches, Burger und Salate. Durch das Einlegen erhalten die Radieschen das gewisse Extra! Die Zutaten im Sud können nach Belieben angepasst werden – probieren Sie auch rosa Pfefferbeeren, Gewürznelken, Petersilie und vieles mehr.

Rezept drucken
Eingelegte Radieschen
Eingelegte Radieschen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Einmachgläser

Anleitung

  1. Die Radieschen waschen, putzen und fein hobeln. Den Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Radieschen-Scheiben und den Dill gleichmäßig in sterile Gläser geben.
  2. Den Essig mit 400 ml Wasser, dem Zucker, den Senfkörnern, den Pfefferkörnern und einer guten Prise Salz aufkochen.
  3. Den heißen Sud in die Gläser geben, gut verschließen, abkühlen lassen und bis zum Verzehr kaltstellen. Die eingelegten Radieschen innerhalb von 3 Wochen genießen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram