Auberginen-Zwieback-Brei

Der Auberginen-Zwieback-Brei ist lecker, gesund und einfach zuzubereiten. In nur 15 Minuten haben Sie diesen Brei, welcher ausreichend Mineralstoffe, wie Kalium und Ballaststoffe enthält. So kann ihr Baby völlig satt werden und auf Konservierungsstoffe von einem gekauften Brei verzichten, während Sie großen Spaß beim zubereiten haben.

Rezept drucken
Auberginen-Zwieback-Brei
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portion

Anleitung

  1. Zunächst ein Backblech mit Alufolie auslegen und dünn mit etwa 1 TL ÖL bestreichen. Danach die Aubergine waschen, putzen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Backblech verteilen. Die Aubergine unter dem vorgeheizten Backofengrill etwa 5 Minuten garen, bis sie weich und leicht braun ist. Zwischendurch mit einer Gabel wenden. Währenddessen die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Danach die Zwiebacke grob zerkleinern. Alles in den Behälter des Mixers geben und bis zur gewünschten Konsistenz mixen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.