Cake-Pops

Ein gesundes Rezept für Cake-Pops, das auch noch low carb und ohne Zucker ist! Die Kuchen-Lollos eignen sich super als Snack für zwischendurch oder als tolles Mitbringsel für die nächste Geburtstagsparty! Einfach zuzubereiten und saftig lecker!

Rezept drucken
Cake-Pops
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Haferflocken und die Cashewkerne in den Behälter des Mixers geben und solange mixen, bis eine feine Masse entsteht. Anschließend den Agavendicksaft oder Honig und den Zimt zu der feinen Masse in den Behälter geben und noch einmal kurz mixen. Die Kakaonibs untermischen und aus dem Teig kleine Kugeln formen.
  2. Die Kügelchen für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach die Eisstiele so in die Kugeln stecken, dass diese fest darauf sitzen. Die Cake Pops können nach Belieben auch mit verschiedenen Toppings garniert werden. Die fertigen Cake Pops noch einmal über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.