Chili sin Carne

Chili sin Carne ist die vegetarische Alternative zu dem leckeren Chili con Carne. Der feurige Eintopf ist auf jeder Party der Renner und entfaltet seinen vollen Geschmack, wenn er gut durch ist. Probieren Sie diese leckere fleischlose Variante aus!

Rezept drucken
Chili sin Carne
Chili sin Carne
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Anleitung

  1. Die Quinoa gründlich waschen und in ca. 600 ml Wasser mit einer Prise Salz für 15 Minuten mit Deckel köcheln lassen.
  2. Die roten Zwiebeln klein würfeln und mit etwas Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den Knoblauch klein scheiden und dazugeben.
  3. Die rote Paprika und die Chili fein würfeln und zu den Zwiebeln in den Topf geben. Die zwei Sorten Bohnen und den Mais abschütten und zusammen mit den passierten Tomaten dazugeben. Alles gut miteinander verrühren.
  4. Nun die Quinoa unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Für ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit dem Chili-Pulver abschmecken.
  5. Die Avocado halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Den Chili sin Carne auf die Teller verteilen und mit der Avocado garnieren.
Tipps & Tricks

  Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.