Einfacher Schokokuchen

Aus 8 einfachen Zutaten, die immer im Haus sind einen leckeren Kuchen zaubern?! Mit diesem Rezept definitiv möglich. Einfach alle trockenen Zutaten vermengen, die nassen dazu geben, kurz mit dem Schneebesen verrühren und backen. Fertig ist ein super leckerer, fluffiger, saftiger, schokoladiger Kuchen! Der Kuchen kann nach Belieben mit gehackter Schokolade, Früchten, Nüssen und vielem mehr verfeinert oder garniert werden!

Rezept drucken
Einfacher Schokokuchen
Einfacher Schokokuchen
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

20er Backform

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine 20 cm Backform mit etwas Öl einfetten.
  2. Das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker, den Kakao und das Backpulver in einer Schüssel vermischen. Die Milch, das Öl und den Zitronensaft dazu geben und alles mit dem Schneebesen oder dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und im vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Minuten backen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren den Kuchen aus der Backform nehmen und mit etwas Puderzucker bestreuen. Nach Belieben mit Früchten garnieren und servieren.
Tipps & Tricks

Tipp:
Der Kuchen schmeckt auch am nächsten Tag super lecker!
Für eine große Kuchenform die Menge einfach verdoppeln – für ein Blech die Menge verdreifachen!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

One Comment

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.