Erdbeer-Kokos-Tiramisu

Der italienische Klassiker mit frischen Erdbeeren und einem Hauch von Kokos – Erfrischend, süß, fruchtig und besonders cremig dank der Mascarpone!

Rezept drucken
Erdbeer-Kokos-Tiramisu
Erdbeer-Kokos-Tiramisu
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Zutaten

Anleitung

  1. Den Espresso kochen und abkühlen lassen, bis dieser lauwarm ist. Den Kokoslikör dazugeben und miteinander verrühren.
  2. Die Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank kalt stellen. Die Mascarpone, den Magerquark und den Zucker zusammen mit einem Schneebesen miteinander verrühren.
  3. Eine Auflaufform mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen. Die Löffelbiskuits mit ca. 1 EL der Espresso-Likör-Mischung beträufeln und einweichen lassen. Die geschlagene Sahne unter die Quark-Creme heben und etwa die Hälfte der Creme auf die Löffelbiskuits verteilen und glatt streichen.
  4. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die erste Cremeschicht mit den Erdbeerscheiben belegen.
  5. 2 EL Kokosraspeln über die Erdbeeren streuen. Die restlichen Löffelbiskuits in der Form verteilen und mit der Espresso-Kokoslikör-Mischung beträufeln. Die restliche Creme auf die Löffelbiskuit-Schicht geben und glatt streichen. Zuletzt die restlichen Erdbeerscheiben dekorativ auf die Cremeschicht verteilen. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank kalt stellen.
Tipps & Tricks

Tipp:
Nach Belieben das Tiramisu vor dem Servieren mit Kokosraspeln, für einen stärkeren Kokos-Geschmack bestreuen!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren! 

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.