Gastrezept – Aprikosenstangen

Ute
Gastbloggerin Ute

Gastrezept
Selbstgemachte Aprikosenstangen-Plätzchen. Die Plätzchen sind einfach gemacht und super lecker. Das Nachbacken lohnt sich in jedem Fall!

Rezept drucken
Aprikosenstangen titel
Gastrezept – Aprikosenstangen
Votes: 2
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Plätzchen

Anleitung

  1. Die Aprikosen sehr klein schneiden und die Pistazien fein hacken. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Das Öl, den Zucker und die Sahne in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen und die Haferflocken, das Mehl, die Aprikosen und die Pistazien unterrühren.
  3. Den Teig 0,5 - 1 cm dick auf dem vorbereiteten Backblech verstreichen und die Masse im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.Aprikosenstangen Stepbilder
  4. Aus dem Ofen nehmen und noch warm in 28 Stücke schneiden. Abkühlen lassen und mit geschmolzener Kuvertüre verzieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.