Halloween – Grusel Dessert

Happy Halloween! Eine leckere Mango-Mascarpone-Creme mit Quark, Frischkäse und Sahne wird geschichtet mit köstlichen Schokocookies oder Brownies. Dekoriert wird das ganze mit schaurig schönen „Marshmallow-Augen“ und fertig ist das perfekte Halloween-Dessert. Das Dessert kann nach Belieben abgewandelt werden, probieren Sie auch rote Beeren statt Mango und Chocolate Chip-Cookie statt Schokocookies!

Rezept drucken
Halloween Grusel Dessert
Halloween – Grusel Dessert
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Gläser

Zutaten

Anleitung

  1. Für die Creme den Quark, die Mascarpone, den Frischkäse, den Zucker und den Vanillezucker verrühren. Die Mango schälen, entkernen, klein schneiden und pürieren. Das Mango-Püree unter die Creme rühren.
  2. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und vorsichtig unter die Mango-Quark-Mascarpone-Creme heben.
  3. Die Schokocookies oder Brownies grob zerkleinern und das Dessert in Gläsern schichten: Etwas Creme, eine Schicht Cookies/Brownies und wieder eine Schicht Creme.
  4. Zur Deko die Marshmallows halbieren und je einen Schokokleks auf die Schnittfläche geben. Die Marshmallows mit dem Schokokleks nach oben nebeneinander auf der Creme-Schicht drapieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.