Himbeer-Joghurt-Torte für Diabetiker

Neben Kuchen und Süßwaren gibt es sogar Torten, die für Diabetiker geeignet sind. Ein echter Klassiker ist die Himbeer-Joghurt-Torte für Diabetiker. Sie ist cremig leicht und zergeht auf der Zunge. Die Himbeeren geben der Torte einen Frischekick und sorgen für einen süßlich aromatischen Geschmack. Das Beste ist, sie kommt ganz ohne Zucker aus und ist kalorien- und fettarm.

Rezept drucken
Himbeer-Joghurt-Torte für Diabetiker
Himbeer-Joghurt-Torte für Diabetiker
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Springform

Anleitung

    Boden
    1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Springform mit etwas Butter einfetten. Das Mehl und das Backpulver sieben und mit dem Zucker vermischen.
    2. Die Eigelbe, die Eier, den Saft, das Öl und den Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
    Creme
    1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone auspressen und die Schale etwas abreiben. Den Zitronensaft erwärmen, die Gelatine ausdrücken und im Zitronensaft auflösen.
    2. Die Sahne steif schlagen. Die Eiweiße mit dem Süßstoff steif schlagen schlagen.
    3. Den Joghurt, die Gelatine-Masse und den Zitronenabrieb verrühren. Die Sahne und das Eiweiß unter die Creme geben.
    4. Die Himbeeren waschen, trocken tupfen und zur Joghurtmasse geben. Einen Tortenring um den Tortenboden legen und die Joghurtmasse darauf verteilen. Mind. 4 Stunden kaltstellen.
    Tipps & Tricks

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

    Rezept teilen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.