Kleine Schoko-Tarte mit Spaghetti-Eis-Topping

Die kleinen Schoko-Tarte mit Spaghetti-Eis-Topping sind ein leckeres Highlight zum Kaffee oder Tee oder eines Geburtstages/einer Feier. Sie sehen nicht nur gut aus, sonder schmecken einfach fantastisch lecker. Die Zubereitung ist einfach und für jeden Backanfänger gedacht – überzeugen Sie sich und andere mit diesem Rezept!

Rezept drucken
Kleine Schoko-Tarte mit Spaghetti-Eis-Topping
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Küchlein

Zutaten

Anleitung

    Zubereitung des Teiges:
    1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Papierförmchen darauf verteilen.
    2. Die Schokolade fein hacken und in einem Wasserbad schmelzen. Die Butter in kleinen Stückchen dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen.
    3. Die Eier und den Puderzucker in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer schaumig aufschlagen. Das Mehl sieben und zu der Eier-Zucker-Mischung geben. Die Schoko-Butter-Masse über die Einfüllöffnung nach und nach dazugeben und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.
    4. Den Teig in die Papierförmchen geben und die Küchlein ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die Küchlein sollten innen noch weich sein – einfach mit einem Spieß einstechen – wenn nichts mehr kleben bleibt, sind die Tartes fertig! Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
    Zubereitung des Toppings:
    1. Für das Topping die Erdbeeren waschen und putzen. 5 kleine Erdbeeren halbieren und für die Deko beiseitelegen. Die restlichen Erdbeeren in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer fein pürieren.
    2. Den Magerquark zu dem Erdbeerpüree in den großen Behälter des Food Processors geben, zu einer glatten Masse mixen und in eine Schüssel geben. Die Gelatine (bzw. Agar Agar) nach Packungsanweisung zubereiten, abkühlen lassen und unter die Erdbeer-Quark-Masse rühren.
    3. Die Sahne in den großen Behälter des Food Processors geben und mit der Emulgierscheibe steif schlagen. Die Sahne unter die Erdbeer-Quark-Masse heben und die Creme ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
    Garnieren:
    1. Das Topping in einen Spritzbeutel geben und die Tartes mit dem Topping garnieren. Jeweils mit zwei Erdbeerhälften und ein paar weißen Schokoraspeln verzieren.
    Tipps & Tricks

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

    Rezept teilen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.