Lotus Cheesecake

Mittlerweile gibt es zahlreiche Variationen des Käsekuchens, die nicht gebacken werden müssen. Dieser Lotus Cheesecake wird mit wenigen Zutaten zubereitet und schmeckt super lecker mit dem leckeren Boden aus Lotus Keksen und dem Lotus Aufstrich. Das perfekte Dessert für wahre Schleckermäulchen!

Rezept drucken
Lotus Cheesecake
Lotus Cheesecake
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Cheesecake

Zutaten

Anleitung

    Für den Boden
    1. Die Kekse in ein Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz darüber rollen, um diese zu zerbröseln. Die zerbröselten Kekse in eine Schüssel geben, die Butter hinzufügen und mit den Händen vermengen.
    2. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, die Keksmischung darauf verteilen und fest andrücken. Den Keksboden in den Kühlschrank kalt stellen.
    Für den Cheesecake
    1. Den Frischkäse zusammen mit dem Puderzucker und mit 280 g des Lotus Aufstrichs mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Die Sahne steif schlagen und zum Frischkäse unterheben.
    2. Die Masse nun auf den Keksboden geben und glatt streichen. Den Lotus Cheesecake über Nacht kühlen, damit die Creme fest wird.
    3. Die restlichen 100 g des Lotus Aufstrichs in der Mikrowelle etwas erhitzen, damit dieser flüssiger wird. Den Lotus Aufstrich auf den gekühlten Kuchen geben und vorsichtig bewegen, bis der ganze Cheesecake bedeckt ist. Die Lotuskekse zerbröseln und über den Cheesecake geben. Für ca. 10 Min. nochmal in den Kühlschrank kalt stellen, bis der Aufstrich fest ist.
    Tipps & Tricks

     

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

    Rezept teilen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.