Low Carb-Rüblikuchen

Ein leckerer Rüblikuchen versüßt den Tag in jeder Hinsicht und bringt Abwechslung auf den Tisch! Denn heutzutage wird ein Karottenkuchen vom Geschmack her viel zu unterbewertet. Die Kombination mit den Mandeln und den restlichen Zutaten passt perfekt. Lassen Sie sich selbst davon überzeugen.

Rezept drucken
Low Carb-Rüblikuchen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Kuchen

Zutaten

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Mandeln in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer fein mahlen. Die Karotten waschen, schälen und mit der feinen Schneidscheibe zu den gemahlenen Mandeln in den großen Behälter des Food Processors raspeln. Das große Messer einsetzen. Die Butter in einem Topf schmelzen.
  3. Die geschmolzene Butter, die Sahne, die Eier, das Backpulver, die Süße und eine Prise Salz zu den Mandeln und den Karotten in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer zu einem Teig verarbeiten.
  4. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und ca. 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Vollständig auskühlen lassen.
  5. Die Schokolade fein hacken und in einem Wasserbad schmelzen lassen. Den Guss gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und fest werden lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.