Papaya-Salat

Super erfrischen, fruchtig und super lecker: Der Papaya-Salat mit Mango, Karotte, Gurke, Erdnüssen, Minze und einem köstlichen Dressing. Der Salat ist etwas asiatisch angehaucht und bringt frischen Wind in die Küche. Ich esse den Salat am liebsten pur oder mit etwas Brot. So kommen die Aromen am besten durch. Geheimtipp: Der Salat schmeckt unfassbar lecker in Sommerrollen mit Tofu oder Hähnchen – unbedingt ausprobieren.

Wie einfach der Papaya-Salat zubereitet ist, sehen Sie in meinem Rezeptvideo:


Rezept drucken
Papaya-Salat
Papaya-Salat
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Die Papaya und die Mango schälen. Die Karotte und die Gurke waschen. Alles in feine Julienne-Streifen schneiden. Die Erdnüsse hacken. Die Minze waschen, trocken tupfen und fein hacken. Das Gemüse und Obst in eine Schale geben.
  2. Für das Dressing das Öl, den Limettensaft, die Sojasauce, den Agavendicksaft und etwas Salz vermengen. Das Dressing, die Erdnüsse und die Minze in die Schale geben und alles gut vermengen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.