Sauerteig

Sauerteig eignet sich perfekt zum Zubereiten von Brot und verbessert die Verdaulichkeit, das Aroma, den Geschmack, die Haltbarkeit und den Schnitt der Backwaren. Ebenso werden ernährungsphysiologische Eigenschaften durch diesen verbessert.

Rezept drucken
Sauerteig
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Sauerteig

Zutaten

Anleitung

  1. Für den 1. Schritt das Roggenmehl und das Wasser in einer großen Schüssel vermengen und abgedeckt ca. 24 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen.
  2. Nach dieser Zeit die Zutaten aus Schritt 2 gut unter den Ansatz mengen und erneut zugedeckt ca. 24 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen.
  3. Der Sauerteig sollte jetzt (am 3. Tag) sauer riechen und blasen werfen. Das Mehl und das Wasser aus Schritt 3 dazugeben und gut untermischen. Für weitere ca. 24 Stunden ruhen lassen.
  4. Am 4. Tag ist der Sauerteig fertig. Nun kann der Sauerteig je nach Rezept weiterverarbeitet werden!
Tipps & Tricks

Der Sauerteig hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank oder kann einfach eingefroren werden.

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.