Schnitzel Wiener Art

Ein paniertes Schnitzel aus der Pfanne ist ein absoluter Klassiker der deutschen Küche. Die Zubereitung ist einfacher als man denkt.
Das Schnitzel Wiener Art unterscheidet sich in einem Punkt von dem originalen Wiener Schnitzel. Dieser Punkt ist nicht etwa die Panade, sondern die Fleischart. Diese ist beim originalen Wienerschnitzel das Kalb, beim Schnitzel Wiener Art allerdings Schwein. Das Schnitzel Wiener Art kann aber auch mit Puten- oder Hähnchenfleisch zubereitet werden.

Rezept drucken
Schnitzel Wiener Art
Schnitzel Wiener Art
Votes: 2
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Schnitzel in einen großen Gefrierbeutel geben und mit einem Schnitzelklopfer leicht plattieren.
  2. Jetzt eine Panierstation einrichten: Das Mehl in eine flache Schale geben, die Eier in einer weiteren Schale verquirlen und das Paniermehl mit 1 TL Salz und etwas Pfeffer in eine 3. Schale geben und vermischen. Nun die Schnitzel erst in dem Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss in dem Paniermehl wenden.
  3. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne heiß werden lassen. Die Schnitzel darin nach und nach ca. 2-3 Minuten pro Seite ausbacken (2 x 2 Schnitzel). Nach dem Ausbacken auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.