Oma’s feiner Apfelkuchen

Ein leckerer, aber auch einfacher Apfelkuchen nach Omas Rezept, der aus Rührteig besteht. Werten Sie Ihr nächstes Treffen mit Ihrer Familie oder Freunden mit diesem Kuchen auf.

Rezept drucken
Oma's feiner Apfelkuchen
Oma's feiner Apfelkuchen
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

28 cm-Springform

Zutaten

Anleitung

  1. Die Butter, den Zucker und etwas Salz schaumig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Mit dem Backöl würzen. Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver mischen, zu der Butter-Eier-Masse zugeben und mit 1-4 EL Milch einrühren.
  2. Den Teig in eine eingefettete 28-cm-Durchmesser-Springform füllen. Den Backofen auf 180°C Umluft/200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und die Viertel an der Oberseite ca. 3 x einschneiden.
  4. Die Äpfel mit den Schnitten nach oben auf dem Teig verteilen und eindrücken, so dass sie noch etwas rausschauen.
  5. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40-45 Minuten backen. Wenn die Oberseite des Kuchens zu dunkel wird, einfach mit etwas Alufolie abdecken.
  6. Der Kuchen kann anschließend mit Puderzucker bestreut werden.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.