Selbstgemachter Tomatenketchup

Die perfekte Art und Weise reife und aromatische Tomaten zu verwerten: Selbstgemachter Tomatenketchup. Der leckere Ketchup kommt ganz ohne künstliche Aromen, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe aus und ist trotzdem bis zu 2 Monate haltbar! Die natürlich, in der Sommersonne, gereiften Tomaten entfalten in dem Ketchup ihr volles Aroma und dieser bekommt dadurch einen unvergleichlichen Geschmack. Der selbstgemachte Tomatenketchup ist auch das perfekte Mitbringsel.

Rezept drucken
Selbstgemachter Tomatenketchup
Selbstgemachter Tomatenketchup
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Flaschen

Anleitung

  1. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen, mit heißen Wasser übergießen, häuten und klein schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein hacken.
  2. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Den Zucker dazugeben und alles ganz kurz karamellisieren lassen. Mit dem Balsamicoessig ablöschen und gut umrühren.
  3. Die Tomaten und das Tomatenmark hinzugeben und alles mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Den Ketchup ca. 40-45 Minuten leicht köcheln lassen und regelmäßig umrühren. Nach Konsistenz etwas Wasser hinzugeben oder etwas länger köcheln lassen.
  4. Den Ketchup nach Belieben sieben oder passieren und in sterile, heiß ausgewaschene Flaschen oder Gläser füllen.
  5. Der Ketchup hält sich gut gekühlt ca. 2 Monat frisch.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial