Zucchinisuppe mit Bratwurst-Bällchen

Für alle Zucchini-Liebhaber ist dieses Rezept der Hauptgewinn! Eine wohltuende und super einfach zu machende Suppe ist genau das Richtige für die bevorstehenden kälteren Tage. Die Fleischbällchen werden aus groben Bratwürsten gemacht, so haben Sie keinen Aufwand Hackfleisch etc. vorzubereiten. Also auf in die Küche und gönnen Sie sich ein leckeres Süppchen!

Rezept drucken
Zucchinisuppe mit Bratwurst-Bällchen
Zucchinisuppe mit Bratwurst-Bällchen
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein würfeln. Etwas Öl in einen großen Topf geben und die Zucchini und den Knoblauch anbraten.
  2. Die Gemüsebrühe hinzugeben und alles für ca. 10 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit das Brät aus dem Bratwurst-Darm drücken und zu kleinen Kugeln formen.
  3. Die Suppe mit einem Stabmixer solange pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Sahne sowie Muskat, Salz und Pfeffer hinzugeben und gut verrühren.
  4. Direkt im Anschluss die Fleischbällchen in die Suppe geben und alles ca. 5 Minuten kochen bis die Bällchen gar sind.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen