Zupfbrot

Die perfekte Mischung aus knusprigem Brot, verschiedenen und würzigen Käsesorten – das köstliche Zupfbrot. Ein frisches Brot wird gitterförmig eingeschnitten, mit reichlich Käse gefüllt, mit Öl bestrichen und gebacken, bis der Käse schon in den Zwischenräumen geschmolzen ist. Das Zupfbrot ist perfekt als Beilage zum Grillen. Oder auch als Snack zu einem leckeren Wein/Bier an einem lauwarmen Sommerabend auf der Terrasse.
Wie einfach das Zupfbrot zuzubereiten ist, sehen Sie in meinem Rezeptvideo:

 

Rezept drucken
Zupfbrot
Zupfbrot
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Brot

Anleitung

  1. Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
  2. Das Brot vorsichtig gitterartig einschneiden (dabei nicht ganz bis zum Boden durchschneiden). Den Käse in Streifen schneiden und großzügig in die entstandenen Zwischenräume stecken.
  3. Den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein hacken/pressen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Das Öl mit dem Knoblauch, der Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen und das Brot damit bestreichen.
  4. Das Brot in Alufolie wickeln und ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial