Filet Wellington

Zartes saftiges Rindfleisch, eine aromatische Champignon-Mischung und knuspriger Blätterteig  verwandeln sich zu einem Klassiker: Filet Wellington – ein feines, leicht pompöses aber einfaches Gericht für einen tollen Dinnerabend!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Filet Wellington
Filet Wellington
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Die Schalotten schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein würfeln. Die Champignons putzen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten und die Champignons solange anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Den Madeira dazugeben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und die Flüssigkeit wieder verdampfen lassen. Die Petersilie unterheben und die Masse abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Fleisch trocken tupfen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Rinderfilet rundherum von jeder Seite ca. 6 Minuten scharf anbraten. Das Fleisch etwas abkühlen lassen, abtupfen und mit dem Senf bestreichen.
  4. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,3 cm dünn zu einem Rechteck ausrollen. Die Schinken-Scheiben nebeneinander auf den Blätterteig geben. Die Champignon-Masse gleichmäßig darauf verteilen. Das Filet an eine lange Seite legen und in den Blätterteig einrollen. Die Ränder gut andrücken. Das Filet Wellington auf das vorbereitete Backblech geben, mit etwas Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen.
  5. Vor dem Servieren das Filet Wellington ca. 10 Minuten ruhen lassen.
Tipps & Tricks

Tipp: Servieren Sie das Filet Wellington mit unseren leckeren Rosmarin-Kartoffeln .

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial