Partysalat

Der Klassiker auf jeder Party: Taco-Salat. Jeder bereitet ihn anders zu – hier zeige ich Ihnen mein persönliches Lieblingsrezept. Der Salat schmeckt einfach jedermann und ist einfach in großen Mengen zubereitet. Der Partysalat kann auch super am Vorabend vorbereitet werden – kurz vor dem Servieren mit den Tortilla-Chips garnieren und genießen!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Partysalat
Partysalat
Votes: 7
Rating: 3.86
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und ca. 10 Minuten braten. Die Salsa-Sauce dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln. Die Mischung in eine große Schüssel geben und abkühlen lassen.
  2. Den Eisbergsalat waschen und mundgerecht zerkleinern. Die Gurke und die Tomaten waschen und in mittelgroße Würfel schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in mittelgroße Würfel schneiden. Den Mais und die Kidneybohnen abtropfen lassen. Den Schmand mit Salz und Pfeffer würzen und glatt rühren. Den Käse grob reiben.
  3. Schichtweise die restlichen Zutaten in folgender Reihenfolge auf die Hackfleisch-Mischung geben: Eisbergsalat, Gurke, Tomate, Paprika, Mais und Kidneybohnen. Den Schmand darauf gleichmäßig verteilen und mit dem Reibekäse bestreuen. Den Salat ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren mit den Tortilla-Chips garnieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram