Vanillekipferl

Selbstgemacht und warm in Vanille-Puderzucker gewälzt – Vanillekipferl sind ein purer Weihnachtsgenuss!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Vanillekipferl
Vanillekipferl
Votes: 3
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Plätzchen

Zutaten

Anleitung

  1. Das Mehl, die Butter, die Mandeln, den Zucker und den Vanillezucker mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1,5 Stunden kaltstellen.
  2. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser rollen. 2 cm dicke Scheiben von den Rollen schneiden und mit den Handflächen und Fingern zu Kipferl formen. Die Kipferl auf die vorbereiteten Backbleche geben und im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit für die Garnierung den Puderzucker und den Vanillezucker gut vermengen. Die Kipferl ca. 8 Minuten abkühlen lassen und anschließend in der Puderzucker-Mischung wälzen. Dabei vorsichtig sein, die Kipferl können leicht brechen, wenn sie noch warm sind.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram