Asiatische Sommerrollen mit Erdnuss-Sauce

Die asiatischen Sommerrollen mit der Erdnuss-Sauce bringen die asiatische Küche nach Hause, sodass Sie einen Besuch beim Asiaten unterlassen könnten, denn auch selbstgemacht schmeckt immer am besten. Lernen Sie dadurch die asiatische Küche kennen, variieren sie die Füllung und lassen Sie es sich schmecken, diese Sommerrollen sind es wert.

Rezept drucken
Asiatische Sommerrollen mit Erdnuss-Sauce
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Anleitung

  1. Die Limette mit der Zitruspresse des Food Processors auspressen, den Saft in ein Glas geben und beiseite stellen. Den Knoblauch schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und klein schneiden. Alle Zutaten für die Sauce in den kleinen Behälter des Food Processors geben und mit dem kleinen Messer zu einer Sauce verrühren.
  2. Die Karotte schälen und putzen. Die Paprika und die Gurke waschen und putzen. Die Avocado halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Karotte, Paprika, Gurke und Avocado mit der Schneidscheibe für Julienne in den großen Behälter des Food Processors schneiden. Die Salatblätter und die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken.
  3. Eine Pfanne mit warmem Wasser füllen. Die Reispapierblätter einzeln kurz darin einweichen und dann auf einen Teller legen. Die Zutaten in der Mitte des Reispapieres platzieren. Die seitlichen Ränder des Reispapiers über der Füllung einschlagen, dann von unten nach oben vorsichtig, aber fest aufrollen. Die Rollen mit der Erdnuss-Sauce servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.