Wärmende Karotten-Suppe

Die wärmende Karotten-Suppe ähnelt von der Farbe her, einer Süßkartoffelsuppe, allerdings ist es hier das Curry zusammen mit den Karotten selber. Die Suppe ist gut für die Augen und generell unseren Körper. Außerdem zählt sie zu den “Clean Eating” Gerichten, lecker und gesund!

Rezept drucken
Wärmende Karotten-Suppe
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und zusammen mit dem Ingwer hacken. Die Karotten waschen, schälen, putzen und klein schneiden. Etwas Olivenöl in einen Topf geben und den Ingwer und die Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten. Die Karotten dazugeben und ebenfalls ca. 2-3 Minuten dünsten.
  2. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und unter Rühren ca. 15 Minuten köcheln. Die restlichen Zutaten hinzugeben. Anschließend etwas abkühlen lassen, in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer pürieren. Beim Befüllen darauf achten, dass die Max-Linie nicht überschritten wird. Je nach Füllhöhe sollten die Zutaten schrittweise püriert werden. Die Kräuter zum Garnieren waschen, trocken tupfen und hacken.
Tipps & Tricks

Tipp: Chili kann die Durchblutung fördern, den Blutzucker- und die Blutfettwerte verbessern. Ingwer kann man ganz leicht auch mit Teelöffel schälen!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.