Auberginen-Röllchen

Diese Auberginen-Röllchen sind unfassbar lecker und einfach zuzubereiten. Sie eignen sich perfekt als Vorspeise und vor allem für eine leckere Vorspeisenplatte. Die Auberginenscheiben werden kräftig angebraten und mit einer selbstgemachten Creme aus Paprika, Lauchzwiebeln, Oliven, Kräutern und Frischkäse gefüllt.

Rezept drucken
Auberginen-Röllchen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Die Aubergine waschen, mit dem Nicer Dicer längs hobeln, leicht salzen und ziehen lassen.
  2. Für die Creme die Paprika waschen und entkernen und die Lauchzwiebel putzen. Das Gemüse und die Oliven mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel schneiden. Den Frischkäse mit den Gemüsewürfeln vermengen. Die Kräuter waschen, trocken tupfen, fein hacken und zu der Creme geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die gehobelten Auberginen gründlich trocken tupfen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin anbraten.
  4. Die gebratenen Scheiben mit der Creme bestreichen und einrollen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.