Bananenbrot ohne Zucker

Dieses Rezept ist die perfekte Lösung zur Verwertung von überreifen Bananen. Dank der Süße der reifen Bananen, wird bei diesem Bananenbrot kein zusätzlicher Zucker benötigt.
Das Bananenbrot ist super schnell vorbereitet und benötigt nur wenige Zutaten, die eigentlich immer im Haus sind. Das Rezept kann nach Belieben variiert werden: Geben Sie ungezuckerte Trockenfrüchte, frisches Obst, Nüsse, Schokodrops oder vieles mehr zum Teig – so kreieren Sie immer wieder neue Geschmacksvarianten.
Genießen Sie Ihre Scheibe Bananenbrot mal mit gesalzener Butter: Ein Traum!

Rezept drucken
Bananenbrot
Bananenbrot ohne Zucker
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Kastenform

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Bananen schälen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis ein Brei entsteht. Die Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark, das Öl, das Ei und eine Prise Salz zu dem Bananen-Brei geben und alles gut verrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Bananen-Masse geben.
  4. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und das Bananenbrot im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.