Börek mit Feta

Krosser Teig, gefüllt mit Spinat und Feta – Einer der bekanntesten türkischen Spezialitäten! Diese Delikatesse können Sie sogar ebenfalls mit nur wenig Zeitaufwand auch zu Hause selbst nachmachen.

Rezept drucken
Börek mit Feta
Börek mit Feta
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Zutaten

Anleitung

  1. In einem Topf mit kochendem Salzwasser den Spinat für ca. 7-8 Min. blanchieren. Anschließend in kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb fest andrücken. Den Spinat fein schneiden und den Feta zerkrümeln. Die Schale der Zwiebel abziehen und die Zwiebel fein würfeln.
  2. Den Spinat mit dem Feta und den Zwiebelwürfeln vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für den Teig das Mehl, 220 ml kaltes Wasser sowie das Salz zu einem Teig verkneten. Den Teig anschließend in eine Folie einwickeln und für ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend den Teig dritteln und mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 3 Kreisen 1 mm dünn ausrollen.
  4. Nun die Fladen vierteln: Die Spinat-Feta-Masse in einem 1 cm breiten Streifen außen auf der breiten Seite der Dreiecke platzieren. Dabei sollten zu den Teigrändern ca. 2-3 cm Abstand gehalten werden. Die seitlichen Teigspitzen des Dreiecks über die Füllung einklappen und wie ein Croissant zur Dreiecksspitze einrollen.
  5. Zum Ausbacken der Teigrollen, das Rapsöl in einer hohen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Börek vorsichtig in das heiße Öl geben und goldbraun ausbacken.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.