Chicken-Pho-Gemüsenudel Suppe

Diese Suppe verursacht eine echte Geschmacksexplosion im Mund. Zuerst werden Knoblauch, Ingwer und Zwiebel mit Anis und Nelken im Backofen geröstet und daraus entsteht zusammen mit Hühnerbrühe, Hähnchenbrustfilet, Chili, Fischsauce und vielem mehr eine köstliche Brühe.
Frisches Gemüse wird dann mit dem Nicer Dicer zerkleinert, in Schalen gegeben und mit der Brühe aufgegossen – einfach nur suuuper lecker!

Rezept drucken
Chicken-Pho-Gemüsenudel Suppe
Chicken-Pho-Gemüsenudel Suppe
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Den Ofen auf 250°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Knoblauch, die Zwiebel und den Ingwer schälen, bei der Zwiebel und dem Knoblauch die harten Wurzelansätze entfernen und beides mit dem Nicer Dicer vierteln. Die Knoblauch-, Zwiebel- und Ingwerviertel auf das vorbereitete Backblech geben und auf höchster Schiene ca. 25 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Gemüseviertel wenden und in den letzten 5 Minuten den Sternanis und die Gewürznelken mit in den Ofen geben und rösten.
  3. In der Zwischenzeit die Hühnerbrühe zum Kochen bringen und die Hähnchenbrust für 5 Minuten darin kochen. Den entstehenden Schaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Die Hähnchenbrust herausnehmen, in kleine Stücke schneiden und zurück in die Brühe geben. Die Chilischote halbieren, entkernen und waschen.
  4. Nach der Backzeit die Knoblauch-, Ingwer- und Zwiebelviertel zusammen mit der Chilischote mit dem Nicer Dicer fein würfeln. Die Zwiebel-, Ingwer-, Knoblauch- und Chiliwürfelchen zusammen mit dem Sternanis, den Gewürznelken, der Fischsauce und dem Zucker zur Hühnerbrühe hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 1 Stunde köcheln lassen.
  5. Den Chinakohl vierteln, Strunk entfernen und mit dem Nicer Dicer in feine Streifen hobeln. Die Zucchini waschen und mit dem Spiraleinsatz mit Julietti-Klinge des Nicer Julietti in Gemüsenudeln (Juliettis) schneiden. Die Sojasprossen abgießen und abtropfen lassen.
  6. Die Limette heiß abwaschen und vierteln. Beiseite stellen. Den Basilikum waschen, trocken tupfen und grob hacken. Die Chinakohlstreifen in die Suppe hinzufügen und die letzten 2 Minuten mitköcheln lassen. Am Ende der Kochzeit den Sternanis und die Gewürznelken aus der Suppe entnehmen und entsorgen.
  7. Zum Servieren die Sojasprossen und die Zucchini-Nudeln in 4 Schüsseln verteilen, mit der Suppe aufgießen und nach Belieben mit dem Thai-Basilikum und den Limetten-Spalten garnieren und servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.