Pilzpfanne mit Zucchini

Eine leckere, leichte Gemüsepfanne mit Zwiebeln, Knoblauch, Champignons und Zucchini. Die Pilzpfanne ist dank des Nicer Dicer super schnell zubereitet. Abgerundet wird das leckere Gericht durch die feine, frische Zitronennote und die gehackte Petersilie. Die Pilzpfanne mit Zucchini passt perfekt als Beilage zu Fleisch, Fisch, zu Kartoffeln oder einfach als Hauptgericht mit etwas Kräuterquark und Baguette.

Rezept drucken
Pilzpfanne mit Zucchini
Pilzpfanne mit Zucchini
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Champignons putzen und mit dem Nicer Dicer vierteln. Die Zucchini waschen, ggf. schälen und mit dem Nicer Dicer in (halbe) Scheiben schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen und etwas Schale mit dem Nicer Dicer fein abreiben. Den Saft auspressen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  3. Das Öl und die Butter einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Die Zucchini und die Champignons dazu geben und alles gut anbraten, bis das Gemüse goldbraun gebraten ist.
  4. Die Pilzpfanne mit Zucchini mit etwas geriebener Zitronenschale, etwas Zitronensaft, der Petersilie, Salz und Pfeffer würzen und servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.