Couscous-Salat

Ein einfacher und leckerer Salat, der bei einfach jedem gut ankommt: Couscous-Salat.
Mit viel frischem Gemüse und frischen Kräutern schmeckt der Couscous-Salat herrlich frisch und liegt nicht schwer im Magen. Da der Couscous nicht gekocht werden muss sondern nur 10 Minuten in heißem Wasser quellen muss, ist der Salat in kürzester Zeit zubereitet. Nach kurzem Durchziehen steht der fertige Salat auf dem Tisch. Der Couscous-Salat ist die perfekte Beilage zum Grillen!

Rezept drucken
Couscous-Salat
Couscous-Salat
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. 600 ml Wasser aufkochen, den Couscous mit dem heißen Wasser übergießen und quellen lassen.
  2. Die Gurke, die Paprika und die Tomaten waschen. Die Paprika entkernen und den harten Strunk der Tomaten entfernen. Alles klein schneiden.
  3. Die Zitrone auspressen und mit dem Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer vermengen. Die Petersilie und die Minze waschen und fein hacken.
  4. Den Couscous mit einer Gabel etwas auflockern und das Gemüse, das Dressing und die Kräuter dazugeben. Alles gut vermengen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Salat ca. 1 Stunde ziehen lassen und servieren.
Tipps & Tricks

Viel Spaß beim Nachmachen!

Ihre Rebecca

Rezept teilen