Kalte Avocadosuppe

Avocadosuppen sind sehr sättigend, weshalb kleine Portionen ausreichen. Schmand und Zitronensaft verleihen unserer Version einen besonderen Geschmack.

Rezept drucken
Kalte Avocadosuppe
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Schalotte schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und fein würfeln. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen.
  2. Das Fruchtfleisch der Avocado zusammen mit dem Zitronensaft, den Schalottenwürfeln, der Hühnerbrühe, dem Schmand und den Gewürzen in den Behälter des Mixers geben, zu einer sämigen Suppe mixen und abschmecken.
  3. Mit Putenbrust oder Schinken garnieren und sofort servieren.
Tipps & Tricks

Tipps zum Garnieren/ Variieren:

  • Anstatt Schmand kann gerne auch Frischkäse (evtl. mit Meerrettich-Note) verwendet werden!
  • Orientalisch: Einfach frischen Koriander, Minze und helle Sojasauce zugeben!
  • Chic: Räucherlachs-Spieße runden die Suppe auch optisch ab!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.