Klassischer Kartoffelsalat mit Würstchen

Dieser klassische Kartoffelsalat mit Würstchen kommt definitiv an Heiligabend auf den Tisch!
Aber nicht nur an Heiligabend ist der Salat ein Gaumenschmaus! Die warmen Kartoffeln werden gepellt, in feine Scheiben geschnitten und dürfen ca. 1 Stunde in einer Mischung aus kräftiger Brühe, Essig und Salz ziehen. Später kommt etwas Öl dazu und am Ende wird der Kartoffelsalat verfeinert mit einer großen Handvoll Schnittlauch. Dazu gibt es frische, heiße Würstchen vom Metzger um die Ecke – einfach aber super lecker!

Rezept drucken
Klassischer Kartoffelsalat mit Würstchen
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Kartoffeln mit Schale bissfest garen. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und sehr fein hacken. Die gehackte Zwiebel mit etwas Salz bestreuen.
  2. Die noch warmen Kartoffeln schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Den Essig zu der Fleischbrühe geben.
  3. Die Zwiebel zu den Kartoffeln geben und alles vorsichtig mit der Brühe vermengen. Die Masse ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  4. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Öl vorsichtig unterrühren. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden und ebenfalls vorsichtig unter den Salat heben.
  5. Die Bockwürstchen in heißem Wasser ziehen lassen.
Tipps & Tricks

Tipp:
Sollte die Masse zu trocken sein, einfach etwas mehr Fleischbrühe hinzugeben.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.