Lebkuchen vom Blech

Der beste Lebkuchen vom Blech! Wir starten in die vorweihnachtliche Zeit und zwar mit einem leckeren, selbstgemachten Lebkuchen vom Blech. Der Kuchen ist super fluffig und kann in perfekte, kleine Häppchen geschnitten werden. Alle Zutaten werden einfach nur miteinander verrührt, auf einem Backblech verstrichen und gebacken – et voilà. Der Lebkuchen vom Blech kann mit Schokoguss garniert werden – für den Feinschliff. Der Kuchen ist perfekt für den Adventskaffee, Weihnachtsfeiern, winterliche Geburtstage und vieles mehr!

Rezept drucken
Lebkuchen vom Blech
Lebkuchen vom Blech
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Blech

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und gut miteinander verrühren. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben, gleichmäßig verstreichen und ca. 30-40 Minuten backen.
  3. Den Lebkuchen vom Blech abkühlen lassen und nach Belieben mit dunklem Schokoladenguss garnieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.