Low-Fat Currypfanne mit Hähnchen

Die leckere und gesunde Low-Fat Currypfanne ist für jeden Feinschmecker und Genießer genau das Richtige. Die zarte Hähnchenbrust mit bissfestem Reis, übergossen mit einer pikanten Currysauce liefert wertvolle Vitamine, Kohlenhydrate und Proteine. Das Beste dabei: Sie ist ganz schnell und einfach zu machen und hat sehr wenig Fett. Das Gericht eignet sich ideal für die Low-Fat Diät.

Rezept drucken
Low Fat Currypfanne mit Hähnchen
Low-Fat Currypfanne mit Hähnchen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Hähnchenbrust abwaschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Paprikas waschen, entkernen und klein schneiden. Die Champignons putzen und klein schneiden.
  2. Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen scharf anbraten. Das Gemüse dazugeben und ca. 5-6 Minuten braten. Mit der Gemüsebrühe und der Kochsahne aufgießen und mit Currypulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Currypfanne ca. 10-15 Minuten köcheln lassen und mit gekochtem Reis servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.