Marinierte Hähnchenunterkeulen auf Gemüse

Frische Hähnchenunterkeulen mit einer super leckeren Marinade auf sommerlichem Ofengemüse – die perfekte Kombination für das perfekte Abendessen! Die Hähnchenunterkeulen einfach am Abend davor oder am Morgen in der Marinade einlegen und abends nur noch Gemüse schneiden und alles zusammen im Backofen backen – fertig!
Die Marinade ist die ideale Mischung aus salzig, süß und sauer und auch für Hähnchenschenkel oder Hähnchenbrust perfekt geeignet. Variieren Sie auch bei der Auswahl des Gemüses: Fantastisch schmecken auch Aubergine, Champignons, Tomaten und vieles mehr.

Rezept drucken
Marinierte Hähnchenunterkeulen auf Gemüse
Marinierte Hähnchenunterkeulen auf Gemüse
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Die Hähnchenkeulen abwaschen und gut trocken tupfen. Alle Zutaten für die Marinade vermengen und in einen Gefrierbeutel geben. Die Hähnchenkeulen dazugeben, den Beutel gut verschließen und alles mind. 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und eine Auflaufform bereitstellen.
  3. Die Kartoffeln, die Süßkartoffel und die Zucchini waschen und in (halbe) Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Zwiebeln schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und vierteln. Den Rosmarin waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  4. Das Gemüse und den Rosmarin mit dem Olivenöl und etwas Salz vermengen und in die Auflaufform geben. Die marinierten Hähnchenunterkeulen darauflegen und alles mit der restlichen Marinade aus dem Beutel begießen.
  5. Das Gemüse mit dem Hähnchen ca. 50 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die letzten 5 Minuten die Grillfunktion anstellen, damit das Hähnchen knusprig wird.
  6. Nach Belieben mit frischem Rosmarin und Limettenspalten garnieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.