Milchbrötchen

Nicht nur bei Kindern beliebt: Milchbrötchen. Das fluffig weiche Gebäck schmeckt einfach jedem! Die Milchbrötchen können pur oder mit einem leckeren Belag genossen werden – dabei ist es ganz egal ob süß oder herzhaft, es schmeckt beides! Die Milchbrötchen werden speziell gefaltet. So werden sie innen perfekt fluffig und zart und außen köstlich goldbraun.

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Milchbrötchen
Milchbrötchen
Votes: 5
Rating: 4.2
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Milchbrötchen

Zutaten

Anleitung

  1. Das Mehl und etwas Salz in eine große Schüssel geben und vermengen. Die Milch und die Butter in einen Topf geben und lauwarm erwärmen. Die Mischung in eine Schüssel geben, die Hefe hineinbröseln und verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Den Zucker, das Milchpulver und das Ei hinzugeben und alles gut verrühren.
  2. Die Mischung zu dem Mehl in die große Schüssel geben und alles mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem klebrigen Teig verkneten. Den Teig immer wieder mit einem Schaber vom Schüsselrand abkratzen, damit alles schön geknetet werden kann. Den Teig kurz auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen durchkneten, zurück in die Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig nach der Gehzeit auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 8 gleichgroße Teile teilen. Jedes Stück nacheinander ca. 1-2 mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Dieses Rechteck je einmal von der Längsseite links und dann von rechts zur Mitte einklappen. Die Milchbrötchen je von der kurzen Seite her aufrollen und nebeneinander mit etwas Abstand auf das vorbereitete Backblech setzen. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und erneut ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die aufgegangenen Milchbrötchen ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Nach Belieben abkühlen lassen oder noch warm genießen.
Tipps & Tricks

Tipp: Wer die Kruste der Milchbrötchen besonders weich mag, sollte die Brötchen noch heiß mit etwas Butter einreiben!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen