Quiche Lorraine

Mit einem knusprigen Boden und einer saftigen Füllung ist die Quiche Lorraine der Klassiker der französischen Küche. Der knusprige Boden zusammen mit der leckeren Füllung aus Schlagsahne, Käse und Speck ist ein absoluter Genuss – Bringen Sie mit diesem Rezept ein Stückchen Frankreich zu Ihnen nach Hause.

Rezept drucken
Quiche Lorraine
Quiche Lorraine
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

    Für den Mürbeteig
    1. Das Mehl, das Ei, das Salz, das Wasser und die weiche Butter in eine Schüssel geben und gut vermischen und durchkneten. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen.
    2. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Tarte- oder Springform mit Öl einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und den Teigboden in die Tarteform legen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Boden nun für ca. 15 Min. backen
    Für die Quiche
    1. Den Speck fein würfeln und in einem Topf andünsten und etwas abkühlen lassen.
    2. Anschließend den Speck mit dem Käse, den Eiern und der Schlagsahne verrühren. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
    3. Die Füllung auf den vorgebackenen Boden verteilen und für weitere 25 Min. backen.
    Tipps & Tricks

     

    Ich wünsche Ihnen Viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

    Rezept teilen

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.