Süß-saure Chilisauce

Die süß-saure Chilisauce schmeckt lecker und eignet sich perfekt für die chinesische Küche. Sie schmeckt genau so, wie die aus einem derartigen Restaurant. Deshalb eignet die Chilisauce sich perfekt zu Frühlingsrollen oder zum Kochen. Probieren Sie diese und lassen Sie sich selbst überzeugen.

Rezept drucken
Süß-saure Chilisauce
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Glas

Anleitung

  1. Die Chilischoten waschen, den Stiel abschneiden und halbieren (dazu am besten einen Handschuh tragen). Für eine mildere Sauce sollten die Kerne der Chili entfernt werden.
  2. Den Knoblauch schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und vierteln. Die Chilischoten, den Knoblauch, etwas Salz und das Wasser in den großen Behälter des Food Processors geben und mit dem großen Messer zerkleinern.
  3. Den Branntweinessig und den Zucker über die Einfüllöffnung nach und nach hinzugeben und verrühren.
  4. Anschließend die Sauce in einen Topf geben und aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Etwas Wasser mit der Speisestärke verrühren und zu der Sauce geben und gut unterrühren.
  5. Sobald die Sauce leicht angedickt ist, kann sie vom Herd genommen werden. Die Sauce abkühlen lassen, in sterile Gläser füllen und gut verschließen. Die Sauce im Kühlschrank lagern und innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.