Zoodles mit Linsenbolognese

Zoodles sind eine kohlenhydratarme Variante zu den normalen Nudeln und werden aus der leckeren Zucchini zubereitet. Zusammen mit einer leckeren Linsenbolognese ist dieses Gericht schnell zubereitet. Ohne den Käse ist dieses Gericht sogar vegan!

Rezept drucken
Zoodles mit Linsenbolognese
Zoodles mit Linsenbolognese
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Portionen

Anleitung

  1. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Möhre, den Sellerie und den Lauch putzen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocknen und fein hacken.
  2. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Die Tomaten und den Zucker dazugeben, miteinander verrühren und mit dem Rotwein ablöschen. Nach ca. 5 Min. 500 ml Wasser hinzugeben und die Soße für ca. 30 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  3. Anschließend die Linsen und die gehackten Kräuter hinzugeben und nochmal für ca. 10-15 Min. köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  4. Für die Zoodles ein Ende der Zucchini abschneiden und mit einem Spiralschneider zu Nudeln schneiden. Die Zoodles in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und dabei leicht salzen. Die Linsenbolognese mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt die Zoodles mit der Linsenbolognese servieren und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.
Tipps & Tricks


Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.