Cevapcici mit Tomatenreis und Bohnen

Cevapcici gelten in Balkanländern als Nationalgericht!

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier
Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Cevapcici mit Tomatenreis und Bohnen
Cevapcici mit Tomatenreis und Bohnen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Zutaten

Anleitung

  1. Für die Cevapcici den Knoblauch schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und zusammen mit dem Hackfleisch, dem Knoblauch, dem Ei und den Gewürzen in eine Schüssel geben und gut durchmengen. Cevapcici daraus formen und für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. In der Zwischenzeit die gehackten Tomaten in ein Sieb gießen. Dabei den Saft auffangen und zur Brühe geben. Die Tomaten-Rinderbrühe zusammen mit dem Tomatenmark in einem Topf aufkochen, den Reis dazugeben und auf niedriger Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten garen lassen. Die Tomatenwürfel dazugeben, den Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cevapcici von allen Seiten ca. 10 Minuten knusprig braten.
  4. Für das Bohnengemüse die Enden der grünen Bohnen abschneiden, die Bohnen in kochendes Wasser geben und ca. 10-12 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die gekochten Bohnen darin schwenken. Mit Salz abschmecken.
  5. Die Cevapcici, den Tomatenreis und das Bohnengemüse zusammen genießen!
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram