Schinken-Käse-Zwiebel-Brot

Ganz einfach aber total raffiniert: Unser Schinken-Käse-Zwiebel-Brot. Ein leckeres Brot verfeinert mit frisch gebratenen Zwiebel und Speck und frisch geriebenem Bergkäse. Das Sprudelwasser macht das Brot besonders fluffig. Es ist perfekt als Beilage zum Grillen oder für eine Party. Das Brot wird einfach in einer Kastenform gebacken und ist in 60 Minuten frisch serviert!

.

.

.

Für ähnliche Rezeptideen klicken Sie hier

Tolle Küchenhelfer zur Zubereitung dieses Rezeptes finden Sie hier

Rezept drucken
Schinken-Käse-Zwiebel-Brot
Schinken-Käse-Zwiebel-Brot
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Kastenform

Zutaten

Anleitung

  1. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und fein würfeln. Die Zwiebel und den Schinken in eine heiße Pfanne geben und alles goldbraun anbraten. Den Bergkäse grob reiben.
  2. Die Hefe mit einer Prise Salz verrühren, bis sie flüssig ist. Das Mehl, den Käse, die Schinken-Zwiebel-Mischung, die Hefe und das Mineralwasser in eine Schüssel geben und zu einem Hefeteig verkneten. Den Teig abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kastenform mit etwas Öl einfetten.
  4. Den Teig erneut auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in die vorbereitete Kastenform geben. Das Brot ca. 45-50 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Das Brot abkühlen lassen und aus der Form lösen.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Facebook
Facebook
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram