Exotischer Reissalat

Der exotische Reissalat, ist wie der Name schon sagt, sehr exotisch aufgrund der Kombination von Curry, Mango, den Cashewkernen und vielem mehr. Er eignet sich perfekt zu Fisch oder leckerem Hähnchen als Beilage oder auch als kleiner Zweck für Zwischendurch. Ebenso isst man allgemein Reissalat viel seltener als gewöhnlichen Nudelsalat, deshalb sollten Sie unserer Empfehlung nachgehen und mal dieses Rezept ausprobieren. Überzeugen Sie sich von dessen unglaublich leckeren Geschmack.

Rezept drucken
Exotischer Reissalat
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisungen kochen und abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen, den harten Wurzelansatz entfernen und mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel schneiden. 1 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Das Currypulver und den Kreuzkümmel dazugeben und kurz anschwitzen. Die Mischung in eine große Schüssel geben.
  3. Die Mango schälen und entkernen. Die Gurke waschen. Beides mit dem Nicer Dicer fein abreiben. Den Saft auspressen und mit dem restlichen Öl, einer Prise Zucker, Salz, Pfeffer und dem Koriander verrühren.
  4. Das Dressing, den Reis, die Mango und die Gurke zu der Zwiebelmischung geben und alles gut vermengen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den gerösteten Cashewkernen garnieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.