Mediterraner Nudelsalat

Der mediterraner Nudelsalat schmeckt zu Gegrilltem am besten und verstärkt das Sommergefühl extrem. Die getrockneten Tomaten, die Zucchini und die Aubergine geben in Kombination den perfekten Geschmack der mediterranen Küche her. Überzeugen Sie sich selbst und verfeinern Sie diesen Nudelsalat beliebig, so wie Sie es am liebsten mögen.

Rezept drucken
Mediterraner Nudelsalat
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Anleitung

  1. Den Backofen aus 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Paprika, die Zucchini, die Aubergine und die Tomaten waschen. Die Paprika entkernen. Die Paprika, die Zucchini und die Aubergine mit dem Nicer Dicer in mittelgroße Würfel schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und mit dem Nicer Dicer in kleine Würfel schneiden.
  3. Das Gemüse mit 2 EL Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten rösten. Das Gemüse abkühlen lassen. Die Vollkornnudeln nach Packungsanweisung kochen und ebenfalls abkühlen lassen.
  4. Die getrockneten Tomaten klein hacken und die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und fein hacken.
  5. Das restliche Olivenöl mit dem Essig und dem Basilikum in einer großen Schüssel vermengen. Die Nudeln, das geröstete Gemüse und die Pinienkerne dazugeben und alles gut vermischen. Den Salat nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipps & Tricks

Tipp: Der Salat kann mit weiteren Zutaten verfeinert werden, z.B. mit Fetakäse, Mini-Mozzarella, Parmaschinken und Oliven.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.