Orientalisches Hähnchen-Geschnetzeltes

Klassisch aber mit orientalischem Twist kommt unser Hähnchen-Geschnetzeltes daher. Verfeinert mit leckerer Kokosmilch, gerösteten Pinienkernen, Granatapfelkernen und anderen Köstlichkeiten ist das Geschnetzelte schnell zubereitet und regt vielleicht sogar zu neuen Rezeptideen an.

Rezept drucken
Orientalisches Hähnchen-Geschnetzeltes
Orientalisches Hähnchen-Geschnetzeltes
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Zuerst die Hähnchenbrustfilets abwaschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  2. Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft würzen. Die Lauchzwiebeln hinzufügen und kurz mit anbraten. Den Ahornsirup und die Sojasauce dazugeben und unterrühren.
  3. Die Kokosmilch dazu geben und für ca. 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Pinienkerne in einer separaten Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und gemeinsam mit den Granatapfelkernen über das Geschnetzelte streuen. Das Geschnetzelte nach Belieben mit Reis servieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.