Süßkartoffelsuppe

Süßkartoffeln werden immer beliebter und auch im Winter kann man die Allround-Wurzel wunderbar verarbeiten. Wie zum Beispiel in diesem Rezept als wohlig-warme Suppe mit allerlei anderem Gemüse.
Die Süßkartoffelsuppe steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe, die einen fit und gesund halten.

Rezept drucken
Süßkartoffelsuppe
Süßkartoffelsuppe
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!

Zutaten für (Menge berechnen):

Personen

Anleitung

  1. Zuerst die Süßkartoffel, die Karotten und den Sellerie waschen, schälen und fein würfeln. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, die harten Wurzelansätze entfernen und fein würfeln.
  2. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das gewürfelte Gemüse darin 2-3 Minuten stark anbraten. Mit Salz und etwas Chilipulver würzen und die Brühe hinzufügen. Bei schwacher Hitze für ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Pekannüsse hacken. Die Suppe fein pürieren und vom Herd nehmen. 120 g Joghurt unterrühren und mit Salz und Chilipulver abschmecken.
  4. Die Süßkartoffelsuppe in 4 Schüsseln füllen und mit dem restlichen Joghurt und den Nüssen garnieren.
Tipps & Tricks

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und Probieren!

Rezept teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.